So wählen Sie künstliche Tränen aus

Ihr Augenarzt hat Ihnen daher empfohlen, mehrmals täglich künstliche Tränen für Ihre Symptome des trockenen Auges aufzutragen. Wenn Sie in der Drogerie in der Augenpflege Gang gewesen sind, können Sie völlig überwältigt von den vielen Augentropfen Entscheidungen sein. Welche künstliche Träne solltest du versuchen? Was ist der Unterschied zwischen verschiedenen künstlichen Tränentropfen?

Deine Tränen spielen eine wichtige Rolle bei der Gesunderhaltung. Tränen halten die Oberfläche Ihrer Augen sauber und feucht und schützen Ihre Augen vor Schmutz und Bakterien. Obwohl sie scheinbar nichts anderes als Wasser sind, sind deine Tränen tatsächlich ziemlich komplex. Sie bestehen aus Wasser, Kohlenhydraten, Lipiden, Elektrolyten, Lysozymen (Enzyme, die wie natürliche Antibiotika wirken, um Bakterien und Viren abzutöten), Lactoferrin (Proteine, die das Wachstum von Bakterien verhindern oder verlangsamen), Proteinen und Vitaminen. Ein Modell des Tränenfilms, das Wissenschaftler angenommen haben, ist ein dreischichtiger Grundfilm, der aus einer Schleimschicht, einer Wasserschicht und einer Lipid- oder Ölschicht besteht.

Zweck von künstlichen Tränen

Obwohl es unmöglich ist, dass rezeptfreie künstliche Tränen die natürlichen Tränen perfekt ersetzen, versuchen Hersteller künstlicher Tränen den natürlichen Tränenfilm oder mindestens eine der drei Schichten zu simulieren, um die natürlichen Tränen zu verbessern fehlt.

Da es so viele verschiedene Marken von künstlichen Tränen gibt, ist es manchmal verwirrend, herauszufinden, welcher für Ihre Augen am besten ist. Einige künstliche Tränen sind dünn wie Wasser und einige sind dick, fast wie ein Gel. Die meisten künstlichen Tränen enthalten Hydrogele oder Partikel, die arbeiten, um die Feuchtigkeit in den Augen für einen längeren Zeitraum zu erhöhen.

Einige künstliche Tränen scheinen für Ihre Augen besser zu funktionieren, da manche künstlichen Tränen mehr Hydrogele enthalten als andere.

Arten von künstlichen Tränen

  • Konservierungsmittel: Einige künstliche Tränen enthalten Konservierungsstoffe und andere nicht. Während Konservierungsstoffe den meisten von uns keinen Schaden zufügen, können Menschen mit einem schweren Syndrom des trockenen Auges, die ein häufiges Einträufeln künstlicher Tränen erfordern, eine toxische oder sensitive Reaktion auf sie haben, die ihre Symptome tatsächlich verschlimmern können. Ein besonders bekanntes Konservierungsmittel namens BAK oder Benzalkoniumchlorid sollte für besonders empfindliche Personen vermieden werden.
  • Tear Changing: Einige künstliche Tränen enthalten Inhaltsstoffe, die die chemische Zusammensetzung Ihrer Tränen verändern, um negative oder pathologische Veränderungen zu reduzieren, die für Ihr Auge als Ergebnis der trockenen Augen für eine lange Zeit auftreten können. Eine Denkrichtung ist, dass, wenn Sie die Zusammensetzung des Tränenfilms ändern, die Symptome des trockenen Auges reduziert werden. Künstliche Tränen, die die Zusammensetzung deiner Tränen verändern, sind Optive, Hypotears, Akwa Tears und Thera Tears.
  • Augenbeschichtung: Einige künstliche Tränen enthalten Inhaltsstoffe, die die Heilung der Oberflächenzellen des Auges fördern. Künstliche Tränen, die HP-Guar enthalten, verbessern den Feuchtigkeitsgehalt von Zellen, die durch Trockenheit stärker geschädigt werden, viel eher. HP-Guar ist ein Molekül, das eine Gelschicht bildet, die die geschädigten Zellen schützt. Diese Gelschicht erhöht auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Wasserkomponente Ihrer Tränen in Ihrem Auge "klebt". Künstliche Tränen, die durch die Beschichtung des Auges wirken, sind Systane Ultra und BLINK Tears.
  • Ölstabilisierung: Einige künstliche Tränen zielen darauf ab, den Ölanteil des Tränenfilms zu stabilisieren. Der Ölteil des Tränenfilms kann gestört sein, wenn Bedingungen wie eine Blepharitis oder Meibom-Drüsen-Dysfunktion vorliegen. Wenn der Ölanteil der Tränenschicht unterbrochen ist, verdunsten die natürlichen Tränen schneller als normal und die Augen fühlen sich trocken und körnig an. Diese künstlichen Tränen enthalten tatsächlich ölige Bestandteile wie Rizinusöl oder Mineralöl. Beispiele für diese künstlichen Tränen sind Refresh Endura, Systane Balance und Smooth XP künstliche Tränen.

Ein Wort von VeryWell

Es ist wichtig, dass Sie sich ein paar Augenblicke Zeit nehmen, um mit Ihrem Augenarzt über den Ursprung des Zustandes des trockenen Auges zu sprechen.

Ihr Arzt kann Ihnen einen bestimmten künstlichen Riss empfehlen, der eine bessere Alternative für die Art und den Schweregrad Ihrer Augentrockenheit sein kann.

Like this post? Please share to your friends: