Abtreibungsgesetze für Jugendliche nach Staat

Kein Elternteil möchte sich jemals vorstellen, dass sein Teenager eine Abtreibung hat. Aber Hunderttausende Teenager-Mädchen werden jedes Jahr in den Vereinigten Staaten schwanger. Und die meisten dieser Schwangerschaften sind ungeplant.

Teen Schwangerschaften sind in den letzten zehn Jahren stark zurückgegangen, dank verstärkter Kampagnen zur Aufklärung von Jugendlichen über Geburtenkontrolle. Aber die Vereinigten Staaten haben immer noch eine der höchsten Teenager-Schwangerschaftsraten in der industrialisierten Welt.

Während kein Staat die elterliche Zustimmung zur Empfängnisverhütung benötigt, variieren die Abtreibungsgesetze für Jugendliche stark je nach Staat. In einigen Staaten ist die Benachrichtigung der Eltern erforderlich, in anderen ist die Zustimmung erforderlich, und in einigen Staaten ist keine Beteiligung der Eltern erforderlich.

Die meisten Staaten haben besondere Bestimmungen für Jugendliche, die medizinische Probleme haben und für diejenigen, die infolge von Inzest oder sexuellem Missbrauch schwanger geworden sind.

Hier sind die aktuellen Abtreibungsgesetze für Jugendliche nach Bundesstaat:

Alabama

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung des Elternteils zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Alaska

  • Wenn das Mädchen jünger als 17 Jahre ist, muss der Staat 48 Stunden vor der Abtreibung von einem Elternteil einwilligen.
  • Ein Richter kann einen Minderjährigen von dieser Anforderung entschuldigen.

Arizona

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung des Elternteils zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Arkansas

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung des Elternteils zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Kalifornien

  • Keine Beteiligung der Eltern erforderlich.

Colorado

  • Erfordert die Benachrichtigung eines Elternteils 48 Stunden vor der Abtreibung.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.
  • Wenn der Minderjährige mit einem anderen Erwachsenen als einem Elternteil lebt, kann der erwachsene Verwandte über den Abort statt über den Elternteil informiert werden.

Connecticut

  • Keine Beteiligung der Eltern erforderlich.

Delaware

  • Erfordert die Entscheidung eines Minderjährigen 24 Stunden vor der Abtreibung, wenn das Mädchen jünger als 16 Jahre alt ist, einem Elternteil, einem Großelternteil oder einem Psychiater.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Florida

  • Erfordert die Benachrichtigung eines Elternteils 48 Stunden vor der Abtreibung. Eltern müssen nicht zustimmen.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Georgien

  • Erfordert die Benachrichtigung eines Elternteils 24 Stunden vor der Abtreibung. Eltern müssen nicht zustimmen.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Hawaii

  • Keine elterliche Beteiligung erforderlich.

Idaho

  • Erfordert ein Elternteil die Erlaubnis für die Abtreibung.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er die Genehmigung des Gerichts erhält.

Illinois

  • Erfordert ein Elternteil, Stiefmutter, die im Haus lebt, oder Großeltern 48 Stunden vor der Abtreibung benachrichtigt werden.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er die Genehmigung des Gerichts erhält.

Indiana

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung des Elternteils zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Iowa

  • Benötigt Eltern oder Großeltern 48 Stunden vor der Abtreibung benachrichtigt werden.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Kansas

  • Erfordert beide Elternteile die Erlaubnis für eine Abtreibung. Wenn Eltern getrennt oder geschieden sind, muss nur der Elternteil mit Sorgerecht Erlaubnis geben.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Kentucky

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung des Elternteils zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Louisiana

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung des Elternteils zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Maine

  • Keine Beteiligung der Eltern erforderlich.

Maryland

  • Erfordert, dass ein Elternteil über die Entscheidung informiert wird. Wenn der Minderjährige nicht bei einem der Elternteile lebt und die zumutbare Kündigungsbemühung erfolglos ist, kann die Erlaubnis erteilt werden.
  • Ermöglicht Ärzten, die Anforderung zu entschuldigen.

Massachusetts

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung des Elternteils zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Michigan

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung des Elternteils zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Minnesota

  • Erfordert die elterliche Benachrichtigung beider Elternteile 48 Stunden vor der Abtreibung. Eltern müssen nicht zustimmen.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Mississippi

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von beiden Elternteilen.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung des Elternteils zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Missouri

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung des Elternteils zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Montana

  • Keine elterliche Beteiligung erforderlich.

Nebraska

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Nevada

  • Keine elterliche Beteiligung erforderlich.

New Hampshire

  • Erfordert die Benachrichtigung eines Elternteils 48 Stunden vor der Abtreibung.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er die Genehmigung des Gerichts erhält.

New Jersey

  • Keine Beteiligung der Eltern erforderlich.

New Mexico

  • Keine Beteiligung der Eltern erforderlich.

New York

  • Keine Beteiligung der Eltern erforderlich.

North Carolina

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil oder einem Großelternteil, bei dem der Minderjährige seit mindestens sechs Monaten lebt, um die Erlaubnis für die Abtreibung zu erteilen.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

North Dakota

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von beiden Elternteilen.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Ohio

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Oklahoma

  • Erfordert die Benachrichtigung der Eltern über einen Elternteil 48 Stunden im Voraus und der Elternteil muss seine Zustimmung geben.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Oregon

  • Keine Beteiligung der Eltern erforderlich.

Pennsylvania

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung der Eltern zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Rhode Island

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

South Carolina

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil oder Großelternteil für Mädchen unter 17 Jahren.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

South Dakota

  • Erfordert die Benachrichtigung der Eltern 48 Stunden vor der Abtreibung.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Tennessee

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung der Eltern zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Texas

  • Erfordert die Zustimmung der Eltern von einem Elternteil. Ein Elternteil muss 48 Stunden vor der Abtreibung über die Entscheidung informiert werden.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung der Eltern zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Utah

  • Erfordert, dass ein Elternteil 24 Stunden vor der Abtreibung benachrichtigt wird und ein Elternteil seine Zustimmung geben muss.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung der Eltern zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt, diese Eltern jedoch benachrichtigt werden müssen.
  • Ein Richter kann den Minderjährigen von der Benachrichtigung eines Elternteils entschuldigen, wenn der Minderjährige nur einen Elternteil hat und dieser Elternteil missbräuchlich war und ein Arzt den Missbrauch den zuständigen Behörden gemeldet hat. Darüber hinaus kann ein Minderjähriger von dieser Anforderung entbunden werden, wenn ein Elternteil die Verantwortung für die Fürsorge des Minderjährigen nicht übernommen hat.

Vermont

  • Keine Beteiligung der Eltern erforderlich.

Virginia

  • Erfordert die Zustimmung von einem Elternteil, Großelternteil oder erwachsenen Geschwister, mit denen der Minderjährige lebt.
  • Ein Elternteil, Großelternteil oder erwachsene Geschwister, mit denen der Minderjährige lebt, müssen 24 Stunden vor der Abtreibung benachrichtigt werden.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Washington

  • Keine Beteiligung der Eltern erforderlich.

West Virginia

  • Erfordert die Benachrichtigung eines Elternteils 24 Stunden vor der Abtreibung.
  • Ein Richter oder Arzt kann den Minderjährigen von dieser Anforderung entschuldigen.

Wisconsin

  • Erfordert, dass ein Elternteil, ein Pflegeelternteil, ein Großelternteil, eine Tante, ein Onkel oder ein Geschwister, die mindestens 25 Jahre alt sind, die Erlaubnis für die Abtreibung geben.
  • Erlaubt Minderjährigen, den Elternteil zu umgehen, indem er eine gerichtliche Genehmigung einholt.

Wyoming

  • Erfordert die Benachrichtigung der Eltern 48 Stunden vor der Abtreibung und der Elternteil muss zustimmen.
  • Erlaubt Minderjährigen, die Zustimmung der Eltern zu umgehen, indem sie eine gerichtliche Genehmigung einholen.

Verhindern Sie ungeplante Schwangerschaft

Halten Sie häufige Gespräche mit Ihrem Teenager über schwierige Themen wie Sex und Geburtenkontrolle. Die Bereitstellung von Fakten sowie Informationen über Ihre Werte können die Entscheidungen Ihres Teenagers beeinflussen.

Obwohl Studien zeigen, dass Jugendliche von den Medien beeinflusst werden, haben ihre Eltern immer noch den größten Einfluss auf sie, wenn es um Abtreibungen geht.

Ob Sie einen Sohn oder eine Tochter haben, machen Sie deutlich, dass Sie möchten, dass Ihr Kind ein Baby unterstützen kann, bevor es eines hat.

Like this post? Please share to your friends: