6 Sex-Tipps für Rückenschmerzen

Rückenschmerzen können in Ihr Sexualleben eindringen und sogar Ihre Beziehung ruinieren, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Der Schlüssel ist, neue Fähigkeiten und Einstellungen zu entwickeln, die besser zu Ihrem Lebensstil passen, wenn Sie mit Wirbelsäulenproblemen leben.

Hier sind sechs Dinge, die Sie tun können, um die Liebe in Ihrem Leben zu behalten – und die Rückenschmerzen in Schach zu halten. Die Tipps und Einblicke hier sind von Physiotherapeutin Lauren Andrew Hebert, Physiotherapeutin und Autor von Sex and Back Pain, und Wendy Maltz, einer Sozialarbeiterin und Sexualtherapeutin zur Verfügung gestellt.

1 Sprechen Sie mit Ihrem Arzt

Patienten neigen dazu, sich unbehaglich zu fühlen, wenn sie sexuelle und sexuelle Positionen mit ihren Ärzten besprechen. Laut Hebert liegt ein großer Teil der Verantwortung für die mangelnde Kommunikation zwischen Arzt und Patient bei den medizinischen Fachkräften.

"Gesundheitsdienstleister sollten aktiv nach dem Thema suchen", sagt er. Sex ist auf Augenhöhe mit der Rückkehr zur Arbeit und täglichen Aktivitäten bei der Diagnose und Behandlung von Rückenschmerzen. Wenn Ihr Arzt Ihre Fragen zu Sex nicht beantwortet, schlägt Hebert vor, einen anderen zu finden, der eine andere Meinung sucht.

2Address Your Attitude

Sprechen Sie Ihre Einstellung zu Ihrem Zustand und den Auswirkungen auf Ihre Beziehung an.

Hebert sagt, dass Beziehungen oft auseinanderbrechen, wenn ein Partner Rückenschmerzen hat. Dies ist, weil, sagt er, Reaktion auf Schmerz ein erlerntes Verhalten ist. "So wie du dich entscheidest, so bist du."

Oft wird eine Person, die mit Schmerzen lebt, Dinge übertreiben, indem sie Sex vermeidet. "Das ist es, was die Beziehung ruiniert", sagt er.

3 Wählen Sie Sinnlichkeit über Sexualität

Akzeptieren Sie, dass Sie nicht in der Lage sein können, so kraftvoll zu sein, wie Sie vor dem Einsetzen Ihres Schmerzes waren. Wenden Sie sich Ihrer Kreativität und Ihrem Entdeckergeist zu, um Ihr Sexualleben an das Niveau anzupassen, das Ihr Rücken bewältigen kann.

Maltz sagt, dass das Ändern deiner Ziele ein Weg sein kann, dein Sexualleben trotz deines Schmerzes zu belohnen. Versuchen Sie für emotionale Verbindung und Spaß über "hart-treibende Orgasmen", sagt sie.

4Zurückverstehen Ihrer Rückenerkrankung

Ihr Rückenproblem gut zu verstehen, einschließlich, welche Positionen Symptome verursachen und welche in Ordnung sind, kann Ihnen helfen, Sex mehr zu genießen.

Rückenverletzungen und -zustände können nach Bewegungsarten eingeteilt werden, die die Symptome verschlimmern. Sie können diese Informationen verwenden, wenn Sie Ihre Positionen auswählen.

5Planen Sie Ihre Positionen

Planen Sie Ihre Positionen und schließen Sie Ihren Partner in diesen Prozess ein.

Manchmal können Sie Ihre Lieblingspositionen mit einem Kissen oder Handtuch ändern. In anderen Fällen müssen Sie möglicherweise kommunizieren und dieses Problem mit Ihrem Partner lösen.

Herbert schlägt vor, im Voraus darüber zu sprechen und dann manchmal zu erwarten, dass Sie den Plan ändern müssen. Die Planung seiner Positionen sei eine wertvolle Strategie, sagt er, denn Beziehungen, die Rückenschmerzen mit einer "wir können uns anpassen" -Attität aufnehmen, tendieren tendenziell besser als diejenigen, in denen das Problem nur dem Partner mit dem Schmerz gehört.

6Strang Beckenbodenmuskulatur

Der letzte Tipp ist, Ihre Beckenbodenmuskulatur in Form zu bringen. Starke flexible Beckenbodenmuskulatur kann die sexuelle Funktion stark verbessern und Wunder für den Rücken bewirken. Der Grund dafür ist, dass sie Teil des Core-Support-Systems sind, das den Muskelverbrauch ausgleicht und die Körperhaltung stabilisiert.

Hebert sagt, dass neben ihrer Rolle beim Sex die Beckenbodenmuskulatur ebenso wichtig ist wie die Bauchmuskeln und die Rückenmuskulatur im Rücken.

Like this post? Please share to your friends: