Traditionelle gefüllte Paprika Rezept

  • Kurse
  • Zutaten und Allergien
  • Vegetarier
  • Vegan
  • Kalorienzähler
  • Gesundheitsbedingungen
  • Kinderfreundlich
  • Rezept Nutrition Calculator
  • Nutrition Highlights (pro Portion)

    Kalorien 194Fat 3gCarbs 13gProtein 30g Anzeigen Nährwertkennzeichnung ausblenden Nährwertkennzeichnung

    Nährwerte
    Portionen: 6
    Menge pro Portion
    Kalorien 194
    % Tageswert *
    Gesamtfett 3g 4%
    Gesättigte Fettsäuren 1g 5%
    Cholesterin 59mg 20%
    Natrium 312mg 14%
    Gesamt Kohlenhydrate 13g 5%
    Ballaststoffe 4g 14%
    Gesamtzucker 7g
    Enthält 0g Zuckerzusatz 0%
    Protein 30g
    Vitamin D 0mcg 0%
    Kalzium 130mg 10%
    Eisen 2mg 11%
    Kalium 738mg 16%
    * Der% Daily Value (DV) sagt Ihnen, wie viel ein Nährstoff in einer Essensausgabe zu einer täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag werden für die allgemeine Ernährungsberatung verwendet.

    (57 Bewertungen) Gesamtzeit 50 min
    Vorbereitung 20 min, Koch 30 min
    Portionen 6

    Gefüllte Paprikaschoten werden normalerweise mit Paprikaschoten zubereitet, was sinnvoll ist – sie sind leicht verfügbar und stehen in einem Backform. Man kann sie aber mit Poblano-Paprikaschoten herstellen, indem man sie längs aufspaltet und aus jedem zwei gefüllte Paprikaschoten macht. Diese sind würziger als die üblichen gefüllten Paprikaschoten, die Sie vielleicht gewohnt sind, aber es ist eine willkommene Abwechslung von der Norm, wenn Sie nach einem Rezept Twist suchen. Sie können jede Farbe von Paprika verwenden, um dieses Rezept zu machen – es macht Spaß, eine Mischung aus zwei oder drei Farben zu haben. Sie können auch jede Gewürzmischung verwenden, die Ihnen gefällt, von orientalisch bis asiatisch. Es kann Spaß machen, ein wenig zu experimentieren, sobald Sie das Grundrezept ablehnen.

    Zutaten

    • 6 Paprika, jede Farbe, mittlere oder große * 1/2 1 1/2 Pfund Truthahn
    • 1/2 Tasse gehackte Zwiebel
    • 1 8 Unzen Dose Tomatensauce oder 4 Esslöffel Tomatenmark
    • 3 Knoblauchzehen, gehackt
    • 2 Teelöffel Chilipulver (oder andere Gewürze, die Sie mögen)
    • 1/3 Tasse fettfreien Mozzarellakäse
    • Zubereitung

    Den Ofen auf 350F vorheizen

    1. Schneiden Sie die Spitze der Paprika und entfernen Sie die Rippen und Samen. Entweder sie auf einem Teller oder einer Backform (was auch immer in den Mikrowellenofen passt) mikrowellen, 4 Minuten mit Plastikfolie abdecken oder 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren.
    2. Erhitzen Sie eine große Pfanne und kochen Sie das Rindfleisch, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze. Wenn Sie Tomatenpaste verwenden, schließen Sie das auch ein. Wenn Sie die Tomatensoße verwenden, gießen Sie ungefähr 2/3 der Dose ein und speichern Sie den Rest für einen Topping. Kochen Sie, bis das Rindfleisch durchgegart ist und die Zwiebeln weich sind. Wenn es zu trocken wird, können Sie etwas Wasser hinzufügen.
    3. Füllen Sie die Paprika locker mit der Rindermischung und setzen Sie sich aufrecht in eine Auflaufform. Wenn Sie Tomatensauce verwenden, löffeln Sie etwas von der übrig gebliebenen Soße auf jeden Pfeffer. Fügen Sie jedem einen Esslöffel Käse hinzu. Backen Sie für eine halbe Stunde im Ofen, oder 12 Minuten in der Mikrowelle, halb durch das Kochen drehen.
    1. * Nährwertangaben berechnet mit großen Paprikaschoten.

    Like this post? Please share to your friends: