Wie man Zuckerrohr-Pose macht Ardha Chandra Chapasana

  • Art der Haltung Standing: Stehen, Balancieren, ZurückbeugenVorteile
  • : Verbessert die Kernkraft und das Gleichgewicht, dehnt die Quadrizeps und Oberschenkel.Fortgeschrittene Yoga-Posen kombinieren oft mehrere herausfordernde Elemente auf neue Weise, damit Sie nicht zu bequem werden. Wenn eine Pose leicht geworden ist, gibt es fast immer einen Weg, um eine Stufe höher zu spielen, damit Ihre Übung niemals langweilig oder statisch wird.

Zuckerrohr-Pose macht das für die Halbmond-Pose. Als stehende Waage hat Halbmond schon viel zu tun. Aber wenn Sie bereit sind für mehr, versuchen Sie, die intensive Quad-Stretch und Backbend hinzuzufügen, während Sie Ihr Gleichgewicht, natürlich, von Zuckerrohr-Pose halten. Es erübrigt sich zu sagen, dass das Hinzufügen dieser neuen Elemente eine Pose verändert, die Sie seit Jahren praktizieren und Sie aus Ihrer Komfortzone herausholen, und Sie zwingen, Ihr Gleichgewicht und Ihre Perspektive neu zu justieren.

Halbmond Pose heißt

ardha chandrasana in Sanskrit. Zuckerrohr heißt ardha chandra chapasana . Die Hinzufügung vonchapasana kommt höchstwahrscheinlich von capa , was "Bogen oder Bogen" bedeutet und sich auf die Form des Oberkörpers und des angehobenen Beines bezieht, wenn Ihre Wirbelsäule in die Verlängerung kommt.Anleitung

Beginnen Sie in Halbmondhaltung, stehen Sie auf Ihrem rechten Bein mit dem linken Bein parallel zum Boden und den linken Arm hochgehoben.

  1. Beugen Sie das linke Knie und lassen Sie den linken Arm nach unten, um mit der linken Hand den linken Fuß hinter Ihrem Rücken zu fassen.
  2. Halten Sie Ihren linken Oberschenkel ungefähr parallel zum Boden. Es ist in Ordnung, wenn der Oberschenkel ein wenig ansteigt, aber das Heben des Beins ist nicht das primäre Ziel der Pose.
  1. Ziehen Sie Ihren linken Fuß mit der linken Hand auf Ihren Körper zu, drücken Sie aber gleichzeitig mit dem Fuß in die Hand. Diese Push-Pull-Aktion erzeugt eine Bogenform in der Wirbelsäule, die die Pose in eine Rückenbeuge verwandelt.
  2. Halten Sie ein bis fünf Atemzüge, bevor Sie den linken Fuß in die Halbmondposition zurücklassen.
  1. Bringen Sie den linken Fuß auf den Boden und versuchen Sie die andere Seite.
  2. Tipps für Anfänger

Ein Block unter der rechten Hand kann dir helfen, den Auftrieb zu erhalten, den du brauchst, um deine Brust offen zu halten, wenn du diese Haltung erforschst, auch wenn du normalerweise keine für Halbmondpose benutzt.

  • Wenn Sie Probleme haben, Ihr Gleichgewicht zu halten, während Sie in die Pose kommen, beugen Sie das Bein, auf dem Sie stehen, während Sie sich bewegen, und richten Sie das Bein wieder aus, sobald Sie Ihren linken Fuß halten.
  • Der wichtigste Teil dieser Pose ist, dass sich die Brust wie in ardha chandrasana zur Decke hin öffnet. Wenn du deinen linken Fuß greifen kannst, aber deine Brust sich in Richtung Boden dreht, hast du die Basis der Haltung verloren und wirst wahrscheinlich nicht in der Lage sein, den Rückschwung zu erforschen. Lesen Sie die Tipps 1 und 2, um Wege zu finden, Ihre Brust offen zu halten.
  • Erweiterte Tipps

Um Ihren Kern noch mehr zu arbeiten, beginnen Sie, aus Ihrer rechten Hand zu nehmen. Langsam heben Sie diese Hand vom Boden, so dass Sie nur auf einem Bein balancieren.

  • Von dort kommst du mit dem Übergang von ardha chandras chapasana zur Königstänzerpose langsam in eine stehende Position und behälst deinen linken Fuß die ganze Zeit.

Like this post? Please share to your friends: