Tipps zur Auswahl und Verwendung eines Wander- oder Wanderstocks

Teddy Roosevelts Außenpolitik bestand darin, "leise zu gehen und einen großen Stock zu tragen". Diese Worte der Weisheit sind nützlich für Wanderer und Wanderer zu erinnern. Hier ist, wenn Sie einen Wander- oder Wanderstock verwenden sollten und wie Sie einen auswählen können.

George Barker von Whistle Creek bietet diese Einsicht:

Geschichte des Spazierstocks

"Die zweite Erfindung des Menschen – der Stab – 5000 BC." Seine erste Erfindung war der Stein als Werkzeug, aber einige Leute diskutieren, dass der Stock zuerst verwendet wurde, um die Felsen zu entwurzeln.

So geht die Debatte weiter. Sehen Sie Illustrationen von Moses und Hirten, die mit ihren Stöcken und Stäben ihre Herden bevölkern – sowohl Menschen als auch Schafe. Der Stab war das frühe Symbol der Führung in der Kirche und in den meisten Organisationen. Der Typ mit dem großen Stock war der Boss. Da war der Gründer der Pfadfinder, Lord Baden-Powell, der ohne seine treuen Wanderleiter nie gesehen wurde.

Heute ist der Stock immer noch ein Freund auf der Spur, immer da, um Unterstützung, Hebelwirkung oder ein vorausschauendes "Gefühl" für das vor ihm liegende Gelände zu bieten. Trekkingstöcke sind nur eine Variante des vielleicht ältesten Werkzeugs des Menschen – des Stocks.

Nachfrage nach Walking Stöcken

Wanderstöcke werden sowohl von Neulingen als auch von erfahrenen Wanderern gekauft. Ein schönes, handgefertigtes Wanderpersonal zu machen ist eine Menge Arbeit, und viele Leute ziehen es vor, uns die Arbeit machen zu lassen, damit sie den Spaß haben können. Wir schneiden unsere Mitarbeiter im Winter, wenn der Saft nicht läuft, dann trocknen sie in einem Ofen für 6-8 Wochen, während sie gerade richten.

Sobald es trocken ist, bearbeiten wir jedes Stück, indem wir gerade genug von der Rinde entfernen, um den Stab glatt zu machen und gleichzeitig die Schönheit der Natur durchscheinen zu lassen. Der Stock wird dann mit einer Lackschicht "getauft" und mit einer stahlverstärkten Neopren-Gummispitze und einem Lederriemen versehen.

Erfahrenere Wanderer haben je nach Art der Wanderung mehrere Stöcke zur Hand.

Neighborhood aerobe Walk-Outs mit einem Personal werden normalerweise mit einem ausgewogenen, geraden und glatten, schnörkellosen Holzpersonal durchgeführt. Dies ermöglicht die Verwendung des Stocks für Dehn- und Oberkörperübungen während des Gehens. Einfache Spaziergänge in der Nachbarschaft bieten einen bequemen Griff für Kadenz, Tempo und Critterschutz in der heutigen Umgebung. Seriöse Treks für Meilen durch schwieriges Gelände erfordern einen höhenmäßigen Stock, sechs oder mehr Zoll über dem Ellenbogen, leicht, aber stark genug, um den Ansprüchen des Wanderers auf dem Trail gerecht zu werden.

Eigenschaften eines Gehstocks

Zu den Merkmalen gehören Stöcke mit Kompassen in den Oberteilen, Stöcke mit Pfeifen, die in die Pfoten eingearbeitet sind, um Spuren zu signalisieren, Lederriemen und verschiedene Arten von Spitzen. Sticks variieren von einem handgeriebenen Hochglanz-Finish bis zum rustikalen Rinden-Gefühl.

Wir machen keine Stöcke aus Aluminium oder anderen elektrisch leitenden Materialien wegen der Gewitter in den Rockies, wo wir wandern.

Wählen von Größe und Gewicht

Bei der Auswahl eines Stabes sollte es mindestens 6 Zoll über Ihrem Ellenbogen sein, um genügend Raum für die Abfahrt zu ermöglichen. Hickory ist unser "Männerstick", weil es schwerer und etwas stärker ist.

Sassafras oder Kiefer Stäbe sind leichter, aber stark für die meisten Wanderbedürfnisse. Sie können einen Whistle Creek Stick immer kürzen, indem Sie die Gummispitze entfernen und abschneiden, was Sie nicht wollen, und dann die Gummispitze wieder aufsetzen.

Trends beim Gehen und Wandern Sticks

Baby-Boomer wollen immer noch aktiv sein, und ein Personal hilft Boomer, so länger zu bleiben. Mitarbeiter erlauben es einem typischen Wanderer, das an den Füßen spürbare Körpergewicht um bis zu 20 Prozent zu reduzieren. Da der Wanderer bei jedem Schritt auf den Stab und nicht auf den Fuß stützt, haben die Füße weniger Arbeit zu tun. Versuchen Sie, auf einer Waage zu stehen und sich auf einen Stab zu stützen, während dieser auf dem Boden liegt.

Wenn Sie sich über das Personal beugen, sinkt Ihr Körpergewicht. Der Wechsel von der linken auf die rechte Hand mit dem Personal gleicht diese Gewichtseinsparungen aus und verteilt gleichzeitig die aeroben Vorteile der Oberkörperübungen. Sie gewinnen groß in beide Richtungen. Einige Wanderer benutzen sogar zwei Stäbe, obwohl wir nur einen für die Sicherheit empfehlen, da zwei Stäbe für die durchschnittliche Person schwer zu gewöhnen sind.

~ George Barker, Whistle Creek

Like this post? Please share to your friends: